Urlaub auf Rügen im Landhaus Lorenz in Middelhagen
Sie suchen ein attraktives Programm für Ihre Gäste - dann sind Sie bei mir genau richtig.

* Geführte Radwanderungen auf Mönchgut

* Historischer Dorfrundgang in Middelhagen

* Vorträge und Lesungen zur Mönchguter Geschichte und zu Rügenschen Sagen


Auf geführten Wanderungen und Radtouren Mönchguts schönste Seiten erkunden, das ist mein Angebot für Sie. Nicht die ausgetretenen Touristenpfade, sondern den einen oder anderen Geheimtipp kennenlernen, das können Sie auf meinen Touren.
Urlaub im Landhaus Lorenz in Middelhagen auf Mönchgut, Rügens schönster Halbinsel.
Besonders die reizvolle Landschaft des Mönchguts macht unser Landhaus interessant für Wanderer, Radfahrer, Strandgänger oder Seele-Baumler. Jeden Morgen eine neue Entscheidung treffen, welche Urlaubsaktivität heute den Vorzug erhält, oder doch mit einem guten Buch faul auf der Terrasse liegen bleiben - das sind die Urlaubsherausforderungen. Wenn Sie möchten, hängen morgens frische Brötchen an Ihrer Tür. Unsere Ferienwohnungen sind so eingerichtet, wie wir selbst gern Urlaub machen. Eine kleine Wohlfühloase, die keinen Luxus doch eine gemütliche Urlaubsathmosphäre verspricht. Und: Den Schlüssel für Ihr Urlaubsdomizil erhalten Sie nicht aus einer Schlüsselbox, sondern von uns persönlich.
Wir freuen uns auf Sie!
Grundstückspflege - der Mann nicht nur für Ihren Rasen, sondern für alle anfallenden Grundstücksarbeiten.
Sie haben eine Ferienunterkunft und sind nicht vor Ort? Kein Problem, damit Ihr Grundstück immer einen guten Eindruck macht, sind wir da. Ob regelmäßiger Rasenschnitt, Gartenpflege oder nur das Bereitstellen der Mülltonnen - auch Kleinigkeiten sind unsere Stärke.
Sauberkeit der Gehwege und Terrassen fallen Ihren Gästen als erstes bei der Anreise ins Auge, und werden von uns garantiert. Alles was rund um Ihr Haus gemacht werden muss, ist unser Job.
Natürlich bieten wir diesen Service auch all unseren Kunden an, die vor Ort wohnen und durch ihre berufliche  Beanspruchung keine Zeit zur Grundstückspflege haben.
Unser Tip des Tages: Der Sassnitzer Hafen
Natürlich ist der Sassnitzer Hafen kein Geheimtipp, doch genau so natürlich gehört er zu unseren Topp 10. Für uns ist „Hafen“ auch immer ein Synonym für „Urlaub“. Ob Sie nun mit der „Kalinin“ zu den Kreidefelsen schippern und dem Seemannsgarn des Kapitäns lauschen oder nur einen kombinierten „Hafen – Molen – Bummel“ unternehmen, eins dürfen Sie sich nicht entgehen lassen, unseren
Einkehr – Tipp:
Hoch oben über dem Fischerei Hafen, gegenüber der Mole hat OstseeKaffee – die Rügener Kaffeerösterei ihren Sitz und betreibt dort das Restaurant „Kaffeedorf“ und darüber ein Café. Kaffee aus aller Herren Länder, leckerer Kuchen und eine grandiose Aussicht über das Hafengeschehen lassen Sie hier bestimmt die Zeit vergessen. Auch auf der anderen Molenseite im Café Gumpfert kann man leckeren Kuchen und eine open air Dachterrasse genießen.
Übrigens ... falls Sie in Sassnitz mal der Regen überraschen sollte, dann gehen Sie doch einfach ins Schmetterlingshaus – hier ist es warm, trocken und faszinierend.